TUI
TUI
Der Countdown für den Reisesommer 2019 läuft: „Unsere Buchungs-zahlen zeigen deutlich, wie reisefreudig die Österreicherinnen und Österreicher sind.
Bei den Sommerbuchungen verzeichnen wir trotz des starken Vorjahres ein deutlich einstelliges Plus“, sagt Lisa Weddig, Geschäftsführerin der TUI Österreich, am Montag anlässlich eines Pressegesprächs am Flughafen Salzburg.

TUI stockt Kapazitäten ab Salzburg um fünf Prozent auf 

Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, hat TUI die Flugkapazitäten ab Salzburg zum Sommer 2019 ausgebaut. „Die UrlauberInnen aus Salzburg bevorzugen auch heuer wieder vor allem jene Reiseziele, die direkt von ihrem Heimatflughafen angeflogen werden. Daher setzen wir unsere Bundesländeroffensive nicht nur fort, sondern vergrößern zudem unser Angebot“, kündigt Lisa Weddig an. „Konkret heißt das: 23 Flüge pro Woche, vier davon neu. Insgesamt wächst unsere Flugkapazität ab Salzburg damit um fünf Prozent – und das trotz der Pistensperre im Mai“, sagt Lisa Weddig.
Dabei legt TUI einen klaren Schwerpunkt auf die Trenddestinationen dieses Sommers. „Wir bieten unseren Gästen sechs Flüge pro Woche nach Griechenland an – nach wie vor das beliebteste Urlaubsland unserer Gäste“, sagt Lisa Weddig. Spanien, allen voran Mallorca, ist ebenfalls gefragt: Ab Salzburg können sich Urlauber täglich in eine Maschine auf die beliebte Baleareninsel setzen – neu sind die Verbindungen mit Eurowings am Montag, Freitag und Samstag. Aufsteiger des Sommers bei österreichischen TUI-Urlaubern sind die Türkei und Ägypten, die TUI ab Salzburg ebenfalls anfliegt.
Insgesamt bietet TUI 23 wöchentliche Flüge pro Woche ab Salzburg nach Griechenland, Spanien, in die Türkei, nach Ägypten, Bulgarien, Italien, Kroatien sowie nach Korsika. Diese ergänzen das umfangreiche Hotelangebot der TUI in den Destinationen. Lisa Weddig unterstreicht im Pressegespräch vor allem das starke Wachstum bei den eigenen Hotelmarken und -konzepten: „Mit 41 neuen Hotels der beliebten Eigenmarken bauen wir unsere Rolle als führender Ferienhotelier Europas weiter aus.“
Griechenland führt Ranking der beliebtesten Urlaubsziele ab Salzburg an
Das Ranking der bestgebuchten Ziele ab Salzburg wird heuer von Griechenland dominiert. Mit Kreta (Platz 1), Rhodos (Platz 2) und Kos (Platz 3) finden sich gleich drei griechische Ferieninseln in den Top 5. Auf Platz 4 landet das ägyptische Hurghada. Mallorca hat im Vergleich zum Vorjahr drei Plätze verloren und landet auf Rang 5.
Das Flugangebot der TUI ab Österreich ist im Sommer 2019 so umfangreich wie nie zuvor. Umso wichtiger sei es, die regionalen Bedürfnisse zu berücksichtigen. „Wir steuern als einziger internationaler Reiseveranstalter unser Flugangebot aus Österreich heraus. Bei der Flugplanung setzen wir sehr stark auf regionales Know-how. Dass wir mit unserem Angebot so treffsicher die Trends bedienen, liegt auch an der engen Zusammenarbeit mit dem Flughafen Salzburg“, betont Lisa Weddig.
„TUI ist seit vielen Jahren treuer Veranstalterpartner des Salzburger Flughafens. Lisa Weddig und ihr Team haben für diesen Sommer wieder einmal hervorragende Arbeit geleistet. Wir fliegen zwar nicht alle rund 180 weltweiten Zielgebiete der TUI Group an, aber die Salzburg Verbindungen mit zwölf unterschiedlichen Zielflughäfen lassen sich sehen. Ich freue mich schon auf viele abfliegende Gäste, die einen TUI Flugsessel ab Salzburg gebucht haben“, so Flughafen-Geschäftsführerin Bettina Ganghofer.

Die bestgebuchten Reiseländer der österreichischen TUI-Gäste im Sommer 2019
  1. Griechenland
  2. Spanien
  3. Türkei
  4. Italien
  5. Ägypten
Die bestgebuchten Reiseziele ab Salzburg

  1. Kreta
  2. Rhodos
  3. Kos
  4. Hurghada
  5. Mallorca

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT