Grünes Licht vom Staatsrat für Investitionen von über 250 Miο. € von...

Grünes Licht vom Staatsrat für Investitionen von über 250 Miο. € von Loyalward in Sitia

Loyalward

Die Minoan Group Plc kündigte an, dass die aufgehobenen Anträge die gegen die Präsidentschafts Verordnung gebracht worden waren, deren Verwendungen für das Projekt in Gaia Itanos Sitia genehmigt worden waren, durch die Entscheidung des Staatrates mit der Protokoll  Nummer 1704/2017 und 1705/2017  abgelehnt worden sind.
Somit hat die minoische Group Plc eine Verordnung des Präsidenten, die nicht mehr als Rechtsmittel einzulegen ist, denn im Wesentlichen werden die grundlegenden Bedingungen für das Projekt genehmigt.

LoyalwardLoyalwardChristopher Egleton, Vorsitzender der minoischen Group Plc, kündigte an: „Das Ergebnis der Entscheidung der Staatsrats  ist, dass die minoische Group Plc jetzt die Entwicklung des Projektes beschleunigen kann und die Verhandlungen über die Zusammenarbeit mit Hotelbetreibern weiterführen kann. Ferner bedeutet die Annahme der Entscheidungen, dass unsere langjährige Zusammenarbeit mit der Stiftung „heilige Mutter Akrotiriani“, der Gemeinde von Sitia und der lokalen Gemeinschaft, den Beginn von Vorteilen für die Region bringt. Diese Entscheidungen sind der glückliche Höhepunkt von vielen Jahren harter Arbeit aller Unternehmen,  mit der Unterstützung und Geduld der Aktionäre. „

QUELLEwww.money-tourism.gr
TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT