tuv

TÜV AUSTRIA Hellas, Griechenlands führende Zertifizierungs- und Inspektionsstelle, hat das weltweit erste integrierte Zertifizierungsschema für Koronarmaßnahmen entwickelt, das TÜV AUSTRIA Covid-Shield und präsentiert es.

Durch diese neue Zertifizierung ist das Unternehmen nach der Quarantänezeit präsent und aktiv bei der Wiederaufnahme der geschäftlichen und wirtschaftlichen Aktivitäten und stärkt damit das Vertrauen von Bürgern und Verbrauchern an Unternehmen, die nach diesem Schema zertifiziert werden und dieses implementieren.

Mit Verantwortung und Sorgfalt für Gesundheit, Sicherheit und Geschäftskontinuität, richtet sich TÜV AUSTRIA Hellas durch den neuen Zertifizierungsschema, an alle Unternehmen, deren Geschäft das Sozialisieren und Hosting umfasst und im Allgemeinen Treffpunkte verfügen.

Speziell, bestätigt TÜV AUSTRIA Hellas für solche Unternehmen Folgendes:

  • Sie treffen die erforderlichen Maßnahmen und setzen die entsprechenden Verfahren und Praktiken der zuständigen Behörden und der wissenschaftlichen Gemeinschaft um, um die Übertragung des Virus zu verhindern.
  • Sie bieten die Mittel und die Infrastruktur, die zur Implementierung von Verfahren und Praktiken erforderlich sind.
  • Sie haben ordnungsgemäß geschultes Personal dessen Training ständig mit Schulungsprogrammen aktualisiert wird, um den Verfahren und neuen Anweisungen zu entsprechen, wie diese von den nationalen Gesundheitsorganisationen und anderen Institutionen (z. B. der WHO) gegeben werden.
  • Sie informieren und leiten ordnungsgemäß alle Personen, die die Geschäftsräume betreten oder sich dort aufhalten, um die Übertragung des Virus zu vermeiden.

Das Schema TÜV AUSTRIA Covid-Shield verfügt über drei Zertifizierungsstufen, die von den Zeitintervallen und von der verwendeten Methodik für die Audits, abhängen.

Im Rahmen der Präsentation des TÜV AUSTRIA Covid-Shields betonte der CEO des Unternehmens Ioannis Kallias: „Für uns alle in TÜV AUSTRIA Hellas, ist der wesentliche und praktische Schutz von Gesundheit und Geschäftskontinuität, Kultur. Dies ist der Grund, warum wir uns, aus unserer eigenen Perspektive, dazu entschließen, im kritischen Moment der Wiederaufnahme des Unternehmertums in unserem Land, nach dieser beispiellosen Situation mit der wir immer noch konfrontiert sind, einen Beitrag zu leisten. Bei der großen Wette, das Zögern aufzuheben und das Vertrauen an die allmähliche Rückkehr zur „Normalität“ zu stärken, unterstützen wir in der Praxis Unternehmen und Gesellschaft indem wir ein Zertifizierungsschema schaffen -ein Schutzschild für Unternehmen gegen die Krankheit – ein Schutzschild für die Verbraucher selbst und die Gesellschaft insgesamt „. 

Das neue Zertifizierungsschema TÜV AUSTRIA Covid-Shield betrifft Hosting-Unternehmen (Hotels, Unterkünfte), Catering-Unternehmen, Gesundheits-, Lebensmittelzubereitungs- und Lebensmittelverarbeitungseinheiten, Transportunternehmen und Lieferketten (supply chain) für Einzelhandel (Supermärkte, Geschäfte, Einkaufszentren), Sport- und Gymnastikunternehmen, öffentliche Dienststellen, Bildungszentren (Training Centers), Schulen, Facility-Management-Unternehmen.

Weitere Informationen zum neuen Schema finden Sie hier.

TÜV AUSTRIA Hellas: Zertifizierung ist Kultu

TÜV AUSTRIA HELLAS, ist eine unabhängige Zertifizierungsstelle für intergrierte Dienstleistungen von Inspektionen und Training, von Zertifizierungs- und Überwachungsleistungen für Sicherheit, Qualität, Umwelt und Ressourcenmanagement. Das Dienstleistungsportfolio konzentriert sich auf die Bedürfnisse der Kunden zum Wohle der Qualität, aber auch der Wettbewerbsfähigkeit von Produkten, Dienstleistungen und deren Humanressourcen. Zu den Kunden des Unternehmens zählen Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen wie Lebensmittel, Tourismus, Industrie, Aufzugs- und Hebemaschinenbereich, Energiesektor, Bausektor usw. Gleichzeitig konzentriert sich TÜV AUSTRIA HELLAS auf den Trainingsektor mit seinem Trainingzentrum TÜV AUSTRIA ACADEMY, das als Level II Lifelong Learning Center (KDBM) anerkannt ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT