ksd photo
money tourism copyright photo

TUI Cruises erweitert ihre Flotte

FIRMEN Unkategorisiert

Mit einem weiteren Kreuzfahrtschiff will TUI Cruises, die deutsche Partnerschaft zwischen der TUI Group und Royal Caribbean Cruises, seine Flotte bis 2023 auf sieben Kreuzfahrtschiffe erweitern.

Laut Reuters, hat ein Vertreter von TUI,  eine bestimmte Publikation der deutschen Zeitung bestätigt. Genauer gesagt berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung, dass TUI Cruises noch  ein weiteres Kreuzfahrtschiff von der finnischen Werft Meyer Turku, zum  Preis von 500 Millionen Euro bestellt hat, ein Preis der vom Vertreter des Unternehmens, nicht bestätigt wurde.

Laut seiner Aussage, wird der Kauf in ähnlicher Weise wie die vorherigen über die Bühne gehen, mit einer Finanzierung von etwa 80% durch Fremdkapital und 20% durch Eigenkapital.

Das neue Schiff wird in etwa so groß sein wie die beiden von TUI Cruises bereits bestellten Kreuzfahrtschiffe, die in diesem Jahr und 2019 mit je rund 2.900 Passagieren ausgeliefert werden.

TUI Group, die an der Londoner Börse notiert ist, hat heute, die Ergebnisse des ersten Vierteljahres bekannt geben.

Tagged
Leave A Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert