Befragung zeigt hohe Nachhaltigkeitsorientierung im Tourismus auch nach Corona-Krise

Nachhaltigkeit wird in der Corona-Erholungsphase sowie nach der Corona-Krise in deutschen und österreichischen Tourismusunternehmen weiterhin eine Rolle spielen – dies ist zentrales Ergebnis einer Befragung zum Stellenwert von Nachhaltigkeit in der Reisebranche im Zusammenhang mit der aktuellen Krise, die in Kooperation zwischen ZENAT (Zentrum für Nach-haltigen Tourismus an der HNE Eberswalde), TourCert sowie Futouris e.V. […]

Mehr dazu
Deutschland

DRV: Urlaubsbuchungen ziehen an

„Wir sind mitten in der Ferienzeit und sehen endlich anziehende Buchungen“, zeigt sich Norbert Fiebig, Präsident des Deutschen Reiseverbandes (DRV) erfreut mit Blick auf die aktuellen Buchungszahlen von Travel Data + Analytics (TDA), die exklusiv für den DRV zur Halbzeit der Sommerurlaubszeit ausgewertet worden sind. „Auch wenn die Buchungen gerade einmal ein Drittel der Vorjahresumsätze […]

Mehr dazu
BERlin airport

DRV: Gesundheitsminister vereinbaren freiwillige, kostenlose Corona-Tests für alle Reiserrückkehrer

DRV appelliert an alle Reisenden, sich an die in den jeweiligen Zielgebieten geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen zu halten, und auch bei ihrer Rückkehr die entsprechenden Regelungen zu beachten. Nur so kann das Ansteckungsrisiko minimiert werden – in Deutschland aber auch in allen übrigen Ländern. Grundsätzlich bieten deutsche Reiseveranstalter keine Reisen in ausgewiesene Risikogebiete an und […]

Mehr dazu
money tourism photo

DRV: Weiter Umsatzrückgänge um teilweise bis zu 95 Prozent und keine Perspektive

„Auch wenn der Reiseverkehr in Europa wieder langsam anläuft, es ist immer noch keine Besserung der wirtschaftlichen Situation in Sicht“, macht Susanne S. Schick, Vizepräsidentin der assoziierten Mitglieder (Säule E) im Deutschen Reiseverband (DRV), auf die Lage der Unternehmen und Dienstleister, die weder Reisemittler noch Veranstalter sind, aufmerksam. „Die Mehrheit der assoziierten Mitglieder hat weiterhin […]

Mehr dazu
Deutschland

DRV: Unwirksames soll teurer werden

„Nach der Methode, Unwirksames soll teurer werden, zeigt die Koalition eindrucksvoll, dass sie die riesigen wirtschaftlichen Herausforderungen der Reisewirtschaft nach wie vor offensichtlich nicht verstanden hat“, so der Präsident des Deutschen Reiseverbandes (DRV), Norbert Fiebig, über einen Änderungsantrag der Koalition zum Gesetzentwurf über die staatliche Absicherung von Reisegutscheinen für aufgrund der Corona-Pandemie abgesagte Reisen. Demnach […]

Mehr dazu
conference

Trotz Corona: Geschäftsreisende bevorzugen persönliche Meetings

Wegen Corona haben Unternehmen in den vergangenen drei Monaten etwa zwei von drei Geschäftsreisen durch virtuelle Meetings ersetzt. Doch das ist für die Beschäftigten nur eine Notlösung. Mehr als acht von zehn Geschäftsreisenden bevorzugen stattdessen persönliche Treffen. Diese bieten Vorteile wie bessere Beziehungspflege, Erfolgserlebnisse und Umsätze, sagt rund jeder zweite Angestellte. Darüber hinaus fühlt sich […]

Mehr dazu