Urlaub 2022: Entwicklungen, Trends und Perspektiven für das aktuelle Reisejahr

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie stehen alle Zeichen auf Lockerung und auch die Reiselust der deutschen UrlauberInnen ist verständlicherweise groß. Aber die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine haben auch die Urlaubsfreude der Deutschen zumindest vorübergehend gedämpft. Die Buchungs- und Bewertungsplattform HolidayCheck hat die aktuellen Buchungsdaten und die Preisentwicklung* ausgewertet und gibt Tipps für die Urlaubsplanung. Schwacher Start zu […]

Mehr dazu
money tourism copyright photo

Tourismusbilanz des vergangenen Jahres: Sommer 2021 zeigt Reiselust der Deutschen

Die gute Nachricht für die deutsche Reisewirtschaft mit ihren über 2.300 Reiseveranstaltern, rund 10.000 Reisebüros und den zahlreichen Online-Reiseportalen: Die Verbraucher planen in diesem Jahr deutlich mehr Geld für Urlaub und Reisen auszugeben als noch 2021 – so jüngste Befragungen der GfK. Der Reisewunsch steht damit an oberster Stelle, noch vor Restaurantbesuchen oder dem Kauf […]

Mehr dazu

Urlauber fahren weiterhin „auf Sicht“

Zum Buchungsstand per Ende August 2021 ist das kumuliert aufgelaufene Umsatzminus der diesjährigen Sommersaison im Vergleich zum Vor-Corona-Sommer 2019 weiter abgeschmolzen – zum Vormonat um drei Prozentpunkte auf ein Minus von jetzt 59 Prozent. Die Bundesbürger buchen ihre Urlaubsreisen unverändert zu einem außergewöhnlich hohen Anteil kurzfristig. Dass sie beim Verreisen „auf Sicht fahren“, geht zu […]

Mehr dazu
Deutschland

In den Herbstferien den Sommer am Mittelmeer verlängern

Mit den Anfang Oktober beginnenden Herbstferien steht eine weitere Hauptreisezeit bevor. Gerade Familien mit schulpflichtigen Kindern nutzen die zwischen ein und zwei Wochen dauernden Ferien im Oktober und Anfang November für eine Verlängerung des Sommers. Bevorzugt geht es in die Zielgebiete rund ums Mittelmeer oder zu weiter entfernten Badezielen. Eine hohe Nachfrage zeigt sich nach […]

Mehr dazu
eu Corona

Tourismus in Europa im nächsten Jahrzehnt: Rat nimmt Schlussfolgerungen an

Der Rat hat heute Schlussfolgerungen angenommen, in denen er seine Vision für eine wirtschaftlich, ökologisch und sozial nachhaltige und widerstandsfähige Tourismusbranche in Europa darlegt. „Der Tourismus ist für die nachhaltige wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung unserer Regionen äußerst wichtig. Er trägt auch maßgeblich zur Bewahrung und Förderung der europäischen Werte und des europäischen Kulturerbes bei. […]

Mehr dazu

Ende der Reisewarnung: Pauschalreisebuchungen für Mallorca explodieren

Mallorca kein Risikogebiet mehr: Buchungen mehr als verzehnfacht Auch Gran Canaria deutlich häufiger gebucht als am Wochenende zuvor Veranstalter ermöglichen kostenfreien Reiserücktritt oder Umbuchung bis kurz vor Abflug Am Sonntag, den 14. März hob das Auswärtige Amt die Reisewarnung für Mallorca auf. Daraufhin entwickelte sich binnen kürzester Zeit ein Ansturm auf Pauschalreisen für die beliebte […]

Mehr dazu
der touristik

Urlaubsplanung 2021: Jedem Zweiten ist eine Urlaubsreise trotz Corona wichtig

Für mehr als die Hälfte der Deutschen ist eine Urlaubsreise im Jahr 2021 wichtig – trotz Corona. Besonders Jüngere wollen nicht auf eine Auszeit verzichten: 65 Prozent der Befragten zwischen 25 und 34 Jahren stufen Urlaub im laufenden Jahr als wichtig ein. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstitutes INSA-CONSULERE im Auftrag von […]

Mehr dazu

Neustart im Urlaubsgeschäft läuft langsam an

Nach wochenlangem Reisestillstand im Zuge der Corona-Pandemie ziehen die Reisebuchungen seit Anfang Mai 2020 (KW 19) langsam aber stetig wieder an. Vom Vorjahresniveau sind sie allerdings noch weit entfernt: Das Buchungsaufkommen, das neben Neubuchungen auch Umbuchungen beinhaltet, entspricht im Mai und Juni 2020 nur knapp einem Drittel des Vorjahresumsatzes. Kumuliert weist die Sommersaison damit zum […]

Mehr dazu

4 von 10 Urlaubern in Deutschland haben wegen Corona eine Reise storniert

 40 Prozent der Menschen in Deutschland haben in diesem Jahr bereits einen Urlaub in Zusammenhang mit dem Corona-Virus storniert. Dabei haben die Betroffenen größtenteils Übernachtungen in Hotels oder Ferienwohnungen (63 Prozent) und komplette Pauschalreisen (50 Prozent) storniert. Einen Flug hat jeder Fünfte (21 Prozent) gecancelt, bei 14 Prozent handelt es sich um Bahntickets. 5 Prozent […]

Mehr dazu
rodos

Last-minute in den Sommerurlaub – Anbietervergleich spart bis zu 70 Prozent

Vergleich von Reiseanbietern spart im Schnitt 747 Euro bei identischer Pauschalreise Familien reisen besonders günstig nach Malta und Bulgarien Viele Reiseveranstalter bieten aktuell Sonderaktionen für Um- und Neubuchungen an Die umfangreichen Reisewarnungen wurden zum 15. Juni für viele Länder der Europäischen Union aufgehoben. Damit sind Urlaubsreisen ins Ausland wieder möglich. Urlauber, die jetzt ihren Sommerurlaub […]

Mehr dazu